Holzmarkt

HOLZVERKAUF

Bitte melden Sie sich zum Holzverkauf bei Ihrem Holzvermittler oder telefonisch bei uns in der Geschäftsstelle. Informationen zu den aktuellen Holzerlösen erhalten Sie ebenfalls dort.

Bitte beachten Sie, dass Kleinmengen von unter 10 m3 durch die Bündelung in Fuhrkapazitäten vermarktet werden. Um Referenzmengen zu erhalten müssen Sie Ihr Holz zwingend messen.

NADELHOLZ

Die Beschränkungen aus dem Forstschäden-Ausgleichsgesetz gelten nun nicht mehr. Dies hat dazu geführt, dass nun eine Vielzahl von Betrieben für den Winter Ihren Einschlag anmelden, um Ihren waldbaulichen und betrieblichen Überlegungen gerecht zu werden. Die Holzpreise sind zufriedenstellend. Planen Sie jetzt Ihren Einschlag für den Winter und nutzen Sie die Kapazitäten unserer Forstunternehmen.

Der Holzmarkt ist nach wie vor sehr aufnahmefähig und einer zügigen Abfuhr und Abrechnung Ihres Holzes steht nichts im Wege.  Die Kurzholzerlöse sind zufriedenstellend und auch Langholz kann nach wie vor über kontinuierliche Abnahmemengen vermarktet werden. Da sich der Holzmarkt kontinuierlich verändert können Sie aktuelle Rundholzerlöse bei uns in der Geschäftsstelle oder bei Ihrem Holzvermittler erfragen.

Die Kurzholzerlöse im Leitsortiment 2b+ B/C liegen bei bis zu 102 €/m³ zzgl. MwSt.

  • Baumart: Fichte
  • Länge: je nach Stärke (Mittendurchmesser)
    < 45 cm: 4,00 m oder 5,00 m (zuzüglich 0,1 m Übermaß)
    > 45 cm: nur 5,00 m (zuzüglich 0,1 m Übermaß)
  • Mindestzopf: 15 cm o. R.
  • Qualität: B- und C-Ware
  • Bitte unbedingt nach Längen getrennt lagern!

  • Baumart: Fichte, Tanne, Kiefer
  • Länge: 5,00 m (zuzüglich 0,1 m Übermaß)
  • Mindestzopf: 25 cm o. R.
  • Qualität: B- und C-Ware, Käferholz
Nach Rücksprache mit der Geschäftsstelle kann qualitativ gutes Langholz zu Preisen von bis zu 110 €/m³ zzgl. MwSt. (B-Ware) vermarktet werden.

  • Baumart: Fichte, Tanne, Lärche, Kiefer
  • Länge: 16,00 m bis 20,00 m (zuzüglich 0,5 m Übermaß)
  • Mindestzopf: 22 cm o. R.
  • Qualität: Nur B-Ware
  • Mindestmenge: 30 fm
Der Papierholzpreis liegt nach wie vor bei 25€/rm zzgl. MwSt., wobei eine Mindestbereitstellungsmenge von 10 rm pro Ladeort nicht unterschritten werden sollte.

  • Baumart: Fichte
  • Länge: 2,00 m oder 3,00 m
  • Mindestzopf: 10 cm o. R.
  • Qualität: D-Ware
Der Markt für Industrieholz bleibt mühsam, denn der Markt ist gesättigt. Dennoch können anfallende Mengen im Schnitt zu 50 €/t atro zzgl. MwSt. auf bestehende Verträge geliefert werden.

  • Baumart: Fichte,
  • Länge: 2,00 m oder 4,00 m
  • Mindestzopf: 10 cm o. R.
  • Qualität: D-Ware
Der Energieholzmarkt hat sich etwas erholt. Jedoch trifft weiterhin ein großes Angebot auf eine geringe Nachfrage. Für grünen Wied frei Waldstraße können im Schnitt 4 €/srm zzgl. MwSt. erzielt werden. Weiße, getrocknete Ware liegt bei 24 bis 25 €/srm zzgl. MwSt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um regelmäßig über die aktuelle Holzmarktlage direkt per E-Mail informiert zu werden.

LAUBHOLZ

Die Laubholzvermarktung beginnt traditionell immer im Herbst. Wir begutachten ganzjährig Ihre Wertstämme, jetzt ist der Zeitpunkt für die Aufarbeitung. Anmeldungen für die Wertholzsubmission in Waging am See werden noch bis zum 15. November 2021 angenommen. Die „Schätze“ unser Mitglieder erzielen auf der Wertholzsubmission regelmäßig sehr gute Ergebnisse.

Konjunktur haben nach wie vor dunkle Hölzer (z.B. Eiche, Nussbaum) und seltene Obsthölzer (gilt auch für Obstbäume aus Ihrem Garten). Aber auch bei besonders starken und schönen Nadelhölzern (Lärche, Douglasie, Tanne) lohnt sich eine Begutachtung, ob der Stamm für die Submission geeignet ist. Im vergangen Jahr haben wir Durchschnittserlöse von 470 €/fm erzielt.

ENERGIEHOLZBÖRSE

 

Die Waldbesitzervereinigung Wasserburg-Haag w.V. bietet eine Plattform für Brennholzanbieter und -Käufer. Hier können Sie sich  einen lokal ansässigen Brennholzanbieter heraussuchen. Wir freuen uns auch über neue Anbieter.

Hackschnitzel

Die WBV Wasserburg-Haag w.V. kümmert sich um die Aufarbeitung und Abfuhr von den durch die Waldbesitzer bereitgestellten Wiedhaufen. Diese Dienstleistung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Firma Hälbich. Wir bieten auch die regelmäßige Belieferung und Bestückung von Hackschnitzelanlagen. Insgesamt stellen die Mitglieder der WBV jedes Jahr über 55.000 Srm für regionale Partner (kbo-Inn-Salzach-Klinikum, Gmd. Rechtmehring, etc.) bereit.

Brennholz

Brennholz wird hauptsächlich in den Verkaufsmaßen Festmeter Fm ( 1m x 1m x 1m reines Holz ohne Hohlräume), Raummeter Rm (Ster) ( 1m x 1m x 1m lose geschichtetes Holz mit Hohlräumen), Schüttraummeter SRm ( 1m x 1m x 1m lose geschüttetes Holz mit Hohlräumen) sowie nach Gewicht (in Kilogramm) unter Angabe von Holzart und Wassergehalt angeboten. Eine genaue Absprache beim Kauf ist unerlässlich, um Missverständnissen vorzubeugen, da je nach Einheit auch der Energiegehalt unterschiedlich ist.

Die Holzmasse in einem „Ster“ (Raummeter) Brennholz hängt stark von der Förmigkeit und der Entastungsqualität der Hölzer, von Durchmesser und Länge der Roller bzw. Spaltstücke, sowie von der Sorgfalt beim Aufsetzen ab. Da der Brennstoff Holz eben kein homogener Rohstoff ist, stellt die nachfolgende Tabelle durchschnittliche Umrechnungszahlen für die verschiedenen Sortimente bereit.