Über uns

DIE WBV WASSERBURG-HAAG w.V.

Die Waldbesitzervereinigung Wasserburg-Haag w.V. ist ein Zusammenschluss privater, kommunaler und kirchlicher Waldbesitzer und als Selbsthilfeorganisation seit über 70 Jahren mit ihren Kernaufgaben in der Region aktiv. Die WBV Wasserburg-Haag w.V. bietet allen Mitgliedern einen fairen Marktzugang, unabhängig von der Größe ihres Waldbesitzes. Dadurch sind wir in der Lage am Holzmarkt und in der Forstpolitik gemeinsam stark aufzutreten.

Die WBV Wasserburg-Haag w.V. vertritt momentan über 2.200 Mitglieder mit einer Waldfläche von mehr als 12.000 Hektar. Wir bieten für unsere Waldbesitzer eine konsequent transparente und vertrauensvolle Waldbewirtschaftung und Holzvermarktung. Damit vertreten wir unsere Waldbesitzer zu ihrem Vorteil und in ihrem eigenen Interesse.

Unsere Mitglieder bewirtschaften ihre Wälder im Rahmen der PEFC-Richtlinien und leisten dadurch eine generationenübergreifende und naturnahe Forstwirtschaft. Diese trägt zu stabilen und ertragsreichen Wäldern bei und leistet gleichzeitig einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz und zum Erhalt der lokalen Artenvielfalt.

Die Waldbesitzervereinigung Wasserburg-Haag w.V. setzt sich neben den über 2.200 Waldbesitzern aus der Vorstandschaft, den Obmännern, den Mitarbeitern der Geschäftsstelle, den Holzvermittlern und den Revierförstern der Bayerischen Forstverwaltung zusammen. Über diese vielfältigen Schnittstellen ist die Waldbesitzervereinigung Wasserburg-Haag w.V. optimal in der Region vernetzt.

ANSPRECHPARTNER

Vorstandschaft

Die Vorstandschaft der Waldbesitzervereinigung Wasserburg-Haag w.V. überwacht die alltäglichen Tätigkeiten in der Geschäftsstelle und verfügt über wichtige repräsentative und operative Kompetenzen. Die Vorstandschaft setzt sich wie folgt zusammen:

Ortholf Frhr. v. Crailsheim
1. Vorsitzender

Josef Neuwieser
2. Vorsitzender

Weitere Vorstandsmitglieder: Stefan Aicher, Herbert Asenbeck, Sebastian Fischer sen., Josef Hintermayr jun., Josef Käsweber, Anton Keilhacker, Josef Lunghammer jun.

Obmänner

Die Obmänner sind ein, laut unserer Satzung, den Waldbesitzern und Holzvermittlern überstelltes Organ und fungieren damit als ein wichtiges Bindeglied zwischen Waldbesitzern, Holzvermittlern und der Geschäftsstelle der WBV Wasserburg-Haag w.V.

  • Demo Image

Geschäftsstelle

Über die Geschäftsstelle der WBV Wasserburg-Haag w.V. finden Sie den direkten Draht zu unseren Förstern und der Buchhaltung. Von hier aus organisieren wir Ihre Waldbewirtschaftung und Holzvermarktung, einschließlich aller damit verbundenen Abrechnungsangelegenheiten. Sie erhalten bei uns in der Geschäftsstelle auch allgemeine Antworten im Zusammenhang mit Ihrem Wald.

Alexander Graßl
Geschäftsführung
Beratung und Holzvermarktung
M.Sc. Forstwissenschaft
Mobil: 0176 23426825
Telefon: 08075 9390
alexander.grassl@wbv-wasserburg.de

Tristan Scharf
Geschäftsführung Tochtergesellschaft
Pflanzung und Waldpflege
Staatlich geprüfter Forstingenieur
Mobil: 0171 3690012
Telefon: 08075 914897
tristan.scharf@wbv-wasserburg.de

Irene Neuhof
Laubholzvermarktung, Förderung
Staatlich geprüfte Forstassessorin
irene.neuhof@wbv-wasserburg.de

Naomi Daur
Marketing und Beratung
M.Sc. Forstwissenschaft
naomi.daur@wbv-wasserburg.de

Maria Löw
Buchhaltung und Beratung
Bankkauffrau
info@wbv-wasserburg.de

Irmi Bis
Abrechnungen und Beratung
Bankkauffrau
info@wbv-wasserburg.de

Holzvermittler

Die Holzvermittler sind Ihre persönlichen Ansprechpartner vor Ort und kümmern sich um viele Aspekte rund um die Holzbereitstellung. Sie geben zusätzlich zu unseren Mitarbeitern in der Geschäftsstelle Auskunft über momentane Holzpreise und Aushaltungskriterien und übernehmen ihr fertig aufgearbeitetes Holz durch unser Nummernsystem.

Sobald ihr Holz von den Holzvermittlern an uns elektronisch gemeldet ist geben wir in der Geschäftsstelle dieses für eine zügige Abfuhr frei.

Bitte wählen Sie Ihren Holzvermittler
Georg Haberstetter, Schwindegg Rupert Hintermayr, Mernham Sebastian Fischer jun. Alteiselfing Anton Keilhacker, Langrain Josef Neuwieser, Thonbach Ludwig Huber, Mittergars Florian Bernhart, Unterzarnham Simon Emehrer, Oberneukirchen Josef Mayer, Poschen Josef Käsweber, Holzmann

Georg Haberstetter, Schwindegg

Telefon 08082 1863
Mobil 0160 5385505

Rupert Hintermayr, Mernham

Telefon 08071 8227
Mobil 0157 81749515

Sebastian Fischer jun. Alteiselfing

Telefon 08071 2051
Mobil 0172 8357802

Anton Keilhacker, Langrain

Telefon 08072 661
Mobil 0160 5641176

Josef Neuwieser, Thonbach

Mobil 0170 6342003

Ludwig Huber, Mittergars

Telefon 08073 666
Mobil 0151 21535516

Florian Bernhart, Unterzarnham

Mobil 0152 55823484

Simon Emehrer, Oberneukirchen

Telefon 08630 467
Mobil 0170 9292762

Josef Mayer, Poschen

Telefon 08628 276
Mobil 0175 8955459

Josef Käsweber, Holzmann

Telefon 08039 4479
Mobil 0176 92402012

Revierförster

In Bayern stehen den Waldbesitzern die Beratungsförster der Bayerischen Forstverwaltung als wichtige Ansprechpartner und als Bindeglied zu den Waldbesitzervereinigungen zur Verfügung. Die Amtsförster sind bei der Bearbeitung aller hoheitlichen Aufgaben in der Waldbewirtschaftung unabdingbar (beispielsweise bei der Bewilligung von durch den Freistaat Bayern finanziell geförderten Pflanzmaßnahmen).

Vor allem aber unterstützen uns die Amtsförster als sogenannte forstliche Berater, um unsere Geschäftsstätigkeit noch effizienter und professioneller zu gestalten.

MITGLIEDSCHAFT

Ihre Vorteile als Mitglied

Unsere WBV arbeitet im ureigenen Interesse der Waldbesitzer. Die Mitgliedschaft bei der WBV Wasserburg-Haag w.V. ist für Sie als Waldbesitzer mit zahlreichen Vorteilen verbunden. Werfen Sie auch einen Blick in die für unsere Mitglieder insgesamt angebotenen Dienstleistungen.

Wir unterscheiden uns als PEFC-zertifizierter Direktvermarkter zum klassischen Holzhandel, denn wir steigern durch Sammelverträge mit den Sägewerken sowie durch eine qualifizierte Beratung zur Bildung optimaler Sortimente Ihre ganz persönlichen Holzerlöse. Dabei verkaufen wir Holz im höchsten Vertrauen unserer Waldbesitzer und sorgen für eine konsequent transparente Holzvermarktung.

Sie profitieren als Mitglied von unserem forstfachlichen Dienstleistungsangebot, welches das gesamte Spektrum einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung umfasst. Darüber hinaus erhalten Zugang zu zahlreichen vergünstigten Konditionen, beispielsweise für Forstpflanzen und Forstbedarf!
Wir bieten für unsere Mitglieder den Zugang zu vorteilhaften Fördermaßnahmen des Freistaates Bayern sowie zu zahlreichen Bildungsmaßnahmen an, die wir in eigener Organisation oder enger Kooperation mit verschiedenen Trägern anbieten können.

Darüber hinaus erstellen wir pro Quartal ein Mitteilungsblatt mit aktuellen Nachrichten aus der Forstwelt, um Sie nicht nur mit aktuellen Informationen zu versorgen, sondern einen echten Mehrwert zu leisten. Denn der Erfolg in der Bewirtschaftung Ihrer Wälder hängt besonders von Ihrem persönlichen Wissen ab!
Wir sind in ständigem Dialog mit unseren Mitgliedern, Partnern aus der Holzwirtschaft sowie einem breiten Spektrum von Menschen aus der Forstpolitik, um für Sie als Waldbesitzer durch unsere Öffentlichkeitsarbeit weiterhin das Beste rauszuholen.

Dafür sind wir in unterschiedlichen Gremien und Vereinen aktiv, um die zukunftsfähigen Wälder unserer Waldbesitzer in der breiten Bevölkerung einer stärkeren Wertschätzung zukommen zu lassen, beispielsweise in ihrer Klimaschutzfunktion und der Sicherung von Arbeit und Einkommen.

Mitgliedsbeiträge

Wir bieten unsere Dienstleistungen zu einem günstigen jährlichen Mitgliedsbeitrag. Die Höhe des Mitgliedsbeitrags orientiert sich an Ihrer individuellen Waldbesitzgröße. Hinzu kommt die mehrwertsteuerpflichtigen PEFC-Gebühr.

WaldbesitzgrößeMitgliedsbeitrag
Bis 10 Hektar35,00 €
Jeder weitere Hektar1,00 €
Maximaler Beitrag80,00 €
PEFC-Gebühr0,18 €/ha zzgl. MwSt.